Unsere Datenschutzrichtlinien

Auf dieser Seite erfahren Sie, wie wir im Zuge der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO), die ab 25. Mai 2018 in Kraft ist, unsere Verarbeitung von personenbezogenen Daten angepasst haben.

Unsere Datenschutzrichtlinien

Wir legen Wert auf den Schutz Ihrer Persönlichkeit und möchten, dass Sie uns vertrauen, Ihre personenbezogenen Daten auf korrekte Weise zu verarbeiten. Diese Datenschutzrichtlinien beschreiben, wie Ebeco AB Ihre personenbezogenen Daten erhebt, verarbeitet und verwendet sowie die Rechte, die Sie haben.

Der Zweck unserer Datenschutzrichtlinien ist sicherzustellen, dass Ebeco personenbezogene Daten gemäß Datenschutz-Grundverordnung der EU (General Data Protection Regulation – GDPR) verarbeitet. Die Datenschutzrichtlinien beziehen sich auf alle Verarbeitungen, die personenbezogene Daten betreffen.

Von uns verarbeitete personenbezogene Daten

Ebeco AB kann folgende personenbezogene Daten verarbeiten:

  • Name
  • Adresse
  • Telefonnummer
  • E-Mail-Adresse
  • Foto
  • Benutzername
  • Passwort
  • IP-Adresse

Ansonsten werden personenbezogene Daten verarbeitet, die von Ihnen bereitgestellt wurden, beispielsweise bei E-Mail-Kontakt, Registrierung von Garantie oder Nutzung unseres Webdienstes Garantera.

Wir verwenden die personenbezogenen Daten, um Geschäftsbeziehungen aufrechterhalten zu können, Ihnen Zugang zu unserem Webdienst zu bieten, Garantien auf unsere Produkte zu geben und um mit Ihnen kommunizieren zu können.

Verarbeitung und Speicherung von personenbezogenen Daten

Nur Personen, deren Arbeit von personenbezogenen Daten abhängt, haben Zugang zu diesen. Personenbezogene Daten werden nicht informell oder mit Externen geteilt, die nicht mit uns verbunden sind, um unsere IT-Systeme zu unterstützen.

Die Ebeco AB speichert die personenbezogenen Daten nicht länger als gesetzlich erlaubt oder für den jeweiligen Zweck angemessen oder bis sich jemand manuell aus unseren Diensten, Registern oder Newsletters löscht.

Sicherheit

Ihre personenbezogenen Daten werden durch unsere Sicherheitssysteme für IT vor unbefugten Personen und unabsichtlicher Löschung geschützt. Wir überprüfen unsere Systeme regelmäßig und stellen sicher, dass Ihre Daten geschützt sind.

Ihre Rechte

Sie haben das Recht zu erfahren, welche personenbezogenen Daten wir über Sie verarbeiten und Sie können eine Kopie verlangen. Sie haben ebenfalls Anspruch auf eine Korrektur fehlerhafter Daten und in bestimmten Fällen können Sie auch eine Löschung Ihrer Daten verlangen. Beachten Sie, dass es manchmal Gesetze gibt, die über der DS-GVO stehen, weshalb die Löschung von personenbezogenen Daten in bestimmten Fällen nicht möglich ist.