Elektrischer Heizkörper

Der Wallflex 500 ist eine Baureihe von Elektroheizkörpern mit modernem und ansprechendem Design, die beliebig anschließbar sind - mit oder ohne das Zubehör EB Connect WiFi.

Wallflex 500 med fåtölj

Wallflex 500 wurde für moderne Häuser entwickelt und hat eine extrem schlanke Konstruktion, die nur 8 cm beansprucht. Der elektrische Heizkörper hat die Schutzart IP24 und kann sowohl in trockenen als auch in nassen Bereichen installiert werden. Wenn man an unser Fußbodenheizungsthermostat EB-Therm 500 gewöhnt ist, gibt es einen Wiedererkennungswert, da Wallflex 500 auf der gleichen Software im Thermostat basiert und somit ebenso einfach und leicht zu steuern ist.

Energy Saver logotyp

Elektrischer Heizkörper zur Einsparung von Energie

Wallflex 500 hat unser eigenes Energy Saver-Label. Somit verfügt das Thermostat des elektrischen Heizkörpers über mehrere intelligente Funktionen, mit denen Energie gespart werden kann. Mit Zeitplanung und Wochenprogrammen können die gewünschten Temperaturen für die Stunden des Tages eingestellt werden. So kann man beim Verlassen des Hauses nachts oder im Urlaub die Temperatur zum Beispiel um 5 Grad senken. Damit wird der Energieverbrauch gesenktund einfach Strom gespart!

Wallflex 500 verfügt über einen PI-Regler mit gleichmäßiger Erwärmung und Aufwärmphasen von einer Minute aufwärts, was zu niedrigeren Oberflächentemperaturen, zu weniger Temperaturschwankungen im Raum und gleichzeitig zu Energieeinsparungen führt.

Wallflex 500 olika storlekar

Mehrere Größen und Leistungen

Wallflex 500 ist in drei Größen und Leistungen erhältlich: 600 W, 1000 W und 1400 W mit 230 V Netzanschluss, so dass kein Elektriker für die Installation benötigt wird. 

Welche Leistung für die jeweilige Heizung am besten geeignet ist, hängt von mehreren Faktoren ab. Wichtige Rollen spielen dabei die Größe des zu beheizenden Raumes und die Qualität der Isolierung von Wänden und Fenstern. Für die richtige Leistung gibt es den Richtwert von 60-80 W/m², der von den anderen oben genannten Parametern abhängt. Dann ist ein Heizkörper mit einer etwas höheren Leistung gewählt werden, damit der Bedarf gedeckt werden kann, da das Thermostat dafür sorgt, dass der Verbrauch nicht steigt. Als Faustregel gilt, den elektrischen Heizkörper unter dem Fenster zu installieren, um kalte Zugluft zu vermeiden, und einen Heizkörper zu wählen, der mindestens so breit ist wie das Fenster.

Im Deckel der Verpackung, in der Wallflex 500 geliefert wird, befinden sich eingestanzte Markierungen zur Erleichterung der Wandmontage.

Regelung der Wärme mit dem Handy

Wallflex 500 Sprängskiss på hur man monterar EB-Connect WiFi

Installation von EB-Connect WiFi

Wallflex 500 ist WiFi Ready, so dass die Einheit angeschlossen werden kann. Die Installation wird durch ein separates Zubehör namens EB-Connect WiFi erleichtert..

So einfach lässt sich EB-Connect WiFi installieren:

  1. Das Gerät durch Trennung vom Stromnetz ausschalten.
  2. Die Schutzabdeckung auf der Seite des Thermostats öffnen.
  3. Das Modul EB-Connect WiFi wie oben dargestellt einsetzen, bis das Klickgeräusch in der montierten Position zu hören ist.
  4. Die Schutzabdeckung schließen.
  5. Den Stecker anschließen und schon startet das Thermostat automatisch. Wenn das Thermostat in der OFF-Stellung ausgeschaltet wurde, bevor es vom Stromnetz abgetrennt wurde, ist X erneut zu drücken.
  6. Die WLAN-Verbindung wird gemäß den Anweisungen auf dem Bildschirm hergestellt.

Auf jeden Fall ist das im Paket enthaltene Handbuch zu lesen, das auch auf der Produktseite heruntergeladen werden kann.

EB-Connect app i vardagsrum med Wallflex 500

Mehr Möglichkeiten mit App-Steuerung

Wenn EB-Connect WiFi installiert ist, kann die Heizung einfach mit unserer App Ebeco Connect gesteuert werden, in der alle Einstellungen, Zeitpläne, Jahreskalender und der gesamte Energieverbrauch mit einer klaren Übersicht über die installierten Geräte verfügbar sind.

Wenn bereits unser angeschlossenes Fußbodenheizungsthermostat EB-Therm 500installiert wurde, werden alle Geräte über die App gesteuert. Somit besteht die Möglichkeit, die Heizung abhängig vom Strompreis zu regeln, wenn man Kunde des Stromunternehmens Tibber ist. Die Regelung kann auch über Google Home-Produkte erfolgen. Außerdem verfügt das Thermostat über eine offene API verfügt, die noch mehr Verbindungen ermöglicht.