Cableflex 6, 11, 20
Cableflex 6 förpackning
Cableflex 11 förpackning
Cableflex 20 förpackning
Cableflex kabel
Cableflex innehåll

Cableflex

Zweileiter mit Serienwiderstand und Abschirmung

Benutzung

  • Fußbodenheizung für alle Arten von Untergrund und Fußboden
  • Fußbodenheizung für trockene Räume und Feuchträume
  • Verlegung in Ausgleichsmasse oder Vergießen in Beton
  • Kabel
    Kabel
  • 50-160 W/m²
    50–160 W/m²
  • W/m
    6, 11, 20 W/m
  • Breiter Verwendungsbereich
  • Klassifiziert M2
  • Heizkabel mit halogenfreier Außenhülse
Cableflex ist eine vielseitig verwendbare Serie an Heizkabeln für Fußbodenheizungen. Die Serie ist in verschiedenen Leistungen erhältlich, sodass sich jeder Heizbedarf decken lässt. Zum Lieferumfang gehört das Kabel auf Trommel, ein Warnschild sowie ein praktischer Trommelhalter.

Spezifikationen

Spezifikation Daten
Anschlussspannung 230 V
Anschlusskabel 2,5 m
Anzahl Leiter 2 St.
Biegeradius, min. 25 mm
Leistung 6 W/m, 11 W/m & 20 W/m
Installationstemperatur, min. -5 °C
Dämmmaterial, Mitte XLPE
Dämmmaterial, innen ETFE
Dämmmaterial, außen EVA, PE
Kabeltyp Zweileiter mit Serienwiderstand und Abschirmung
Schutzart IP67
Max. Umgebungstemperatur 90 °C
Mechanische Klassifizierung M2
Schutzleiter Verdrillt
UV-Beständigkeit Nein

Das Produkt ist enthalten in:

Garantie

25 års garanti

 

 

 

 

 

 

 

 

12-jährige Produktgarantie bei Materialfehlern. Für den im Satz enthaltenen Thermostat gilt eine 5-jährige Produktgarantie. Die Garantiedauer für die Fußbodenheizung wird auf 25 Jahre verlängert, wenn die Installation durch einen zugelassenen Elektrofachbetrieb erfolgt und im Onlineservice Garantera von Ebeco dokumentiert wird.

Unsere Garantiebedingungen

Installation

Cableflex

Cableflex ist eine Serie an Heizkabeln für Fußbodenheizungen mit 6, 11 bzw. 20 W pro Kabelmeter. Alle sind sowohl für Estrich und für Beton zugelassen (Klasse M2) und verfügen somit über ein breites Einsatzspektrum.

  • Cableflex 6 wurde speziell für den Estrich einer Komfortheizung entwickelt. Am besten kombinieren Sie das Kabel mit unserem Thermostat EB-Therm 500, der ein Programm für Komfortheizung mit integrierter Max.-Begrenzung umfasst.
     
  • Cableflex 11 ist das klassische Fußbodenheizkabel von Ebeco aus unserem Cable Kit. Durch Kombinieren im Estrich mit dem Cable Clip 4, der Heizkabelklemme für Armierungsgitter, sparen Sie Zeit, Geld und schonen vor allem Ihre Knie.
     
  • Cableflex 20 ist mit seiner höheren Leistung pro Kabelmeter besonders für zum Eingießen in Beton geeignet. In Kombination mit der spezialangepassten Kabelklemme Cable Clip 5 für Armierungseisen bietet Ihnen das Fußbodenheizkabel echte Zeitersparnis.

Der Leistungsbedarf des Raumes hängt von der Qualität seiner Isolierung, von seiner Luftwechselrate und von der Außentemperatur ab.

Bodenbelag

Cableflex kann unter den gängigsten Bodenbelägen wie Fliesen- und Natursteinböden, Holz- und Laminatböden sowie Kunststoffbelag verlegt werden.

Erkundigen Sie sich beim Lieferanten des Bodenbelags, ob sich das Material für die Verwendung mit einer Fußbodenheizung eignet.

Untergrund für den Estrich

Cableflex 6, 11 werden auf Beton-, Gips- oder Spanplattenbodenkonstruktionen mit einer geeigneten Nivellierungsmasse bei Mindeststrichdicke verlegt.

Cableflex 20 wird ausschließlich auf Betonbodenkonstruktionen mit einer geeigneten Nivellierungsmasse bei Mindeststrichdicke verlegt.

Cableflex 6, 11 & 20

Bei nicht isolierten Betonböden direkt auf der Erde empfiehlt sich immer eine zusätzliche Dämmung. Außerdem sollte die Heizung im Sommer nicht komplett abgeschaltet werden, um einem umgekehrten Feuchtetransport entgegenzuwirken.

Das Heizkabel Cableflex 11 kann auch in Holzbalken verlegt werden.

Eine detaillierte Anleitung entnehmen Sie bitte dem Handbuch.

Eingießen

Zum Eingießen wird Cableflex 20 empfohlen.

Eine detaillierte Anleitung entnehmen Sie bitte dem Handbuch.

Installierte Leistung

Der Leistungsbedarf des Raumes hängt von der Qualität seiner Isolierung, von seiner Luftwechselrate und von der Außentemperatur ab. Darüber hinaus sind die nachfolgenden Kriterien zu beachten.

Maximale Installationsleistung für verschiedene Untergründe:

  • Auf Betonuntergrund: 160 W/m²
  • Auf brennbaren Untergründen: 120 W/m²
  • In Holzbalken 80 W/m²

Maximale Installationsleistung für verschiedene Bodenbeläge:

  • Fliesen-/Natursteinböden: 160 W/m²
  • Holz- und Laminatböden sowie Kunststoffbeläge: 75 W/m²

Eine detaillierte Anleitung entnehmen Sie bitte dem Handbuch.

Beispiele für Konstruktionen

Estrich Cableflex 6 und Cableflex 11:

Cableflex 6 sandwich
  1. Vorhandener Boden (Span-/Gipsplatte oder Beton), evt. mit Dämmplatte Cable Board
  2. Grundierung
  3. Heizkabel
  4. Estrich/Fliesenkleber
  5. Fliesen/Kunststoffbelag

Estrich Cableflex 20:

Cableflex inspackling illustration
  1. Dämmung
  2. Beton
  3. Grundierung
  4. Heizkabel
  5. Estrich
  6. Fliesen

Eingießen Cableflex 20:

Cableflex ingjutning Cable Clip 5 illustration
  1. Dämmung
  2. Beton
  3. Armierung
  4. Heizkabel
  5. Beton
  6. Beliebiger Bodenbelag